Charles Erik Huber
* 1950 in Gävle, Schweden


Charles Erik Huber

* 1950 in Gävle, Schweden

1972-86
studiert Politische Wissenschaften, Recht und Sprachen in Genf, Fribourg und Zürich. Arbeit als Übersetzer für internationale Organisationen in Genf.

Seit 1976
Arbeit als freier Fotograf; Reisen in Asien, Afrika und Südamerika; wiederholt längere Aufenthalte in Nepal (seit 1981) und Bhutan (seit 2000).

2000
Mitinitiator des Projektes SCAP, das eine Schule für die Ausbildung unabhängiger, einheimischer Fotografen in Bhutan beinhaltet. Mitwirkung an weiteren Ausbildungsprojekten im Bereich Fotografie in Bangladesh und Moçambique.

lebt und arbeitet in Bern und den o.g. Ländern.

Weitere Infos
www.cehphotographer.com


"Landschaften, Eindrücke spiegeln die Befindlichkeit eines Ortes, eines Landes - des Betrachters.

Moçambique, ein Land im Aufbruch. Schiffe in ihrer ‘natürlichen’ Zersetzung, Bahnhöfe, von denen seit langem kein Zug mehr abfährt, gehegt um im Morgen wieder bereit zu sein. Nicht geschlossene Kreisläufe jedes Seins.

Irische Landschaften - Zukunft im scheinbar Beendeten."

ceh


 



o.T. (Moçambique). Handabzug auf Barytpapier



o.T. (Irland). Handabzug auf Barytpapier



© 2006 relateart und die Künstler